*Heute...

Gestern, als ich die Hausaufgaben fertig hatte, bin ich früh ins Bett gegangen. Als ich heute Morgen ausgeruht aufwachte und zur Schule ging, war das Wetter angenehm kühl, nicht so heiß, wie sonst oft. Ich mag den Morgen, vor allem, wenn er so schön ist wie heute. Jetzt sitze ich im Deutschunterricht... Ich glaube, heute wird ein guter Tag!

11.8.16 02:55, kommentieren

Werbung


*Ich bin sehr traurig

Nächste Woche werde ich die Deutschklasse verlassen. Vielleicht treffe ich die anderen dann nie wieder... Frau Goldbach ist eine sehr gute Deutschlehrerin, finde ich. Ich habe ihr zwar gesagt, dass ich in zehn Tagen wiederkomme, aber vielleicht mache ich das nicht, sondern gehe, statt hier in Xin Zheng, lieber in einen Deutschkurs in Xi'an oder Peking. Diese Kurse werden direkt vom Goetheinstitut angeboten. Also, ich bereite mich zumindest bereits darauf vor, das alles hier zu verlassen...

Ich wünsche meinen Mitschülerinnen und Mitschülern aus dem Deutschkurs alles Gute! Ich habe nur noch drei Tage Zeit. In dieser Zeit muss ich im Unterricht gut zuhören. Am Ende sagte ich: "Vielen Dank für alles! In meinem Herzen werden Sie, Frau Goldbach, immer meine Lieblingsdeutschlehrerin bleiben. Und, wer weiß, vielleicht treffen wir uns ja einmal in Deutschland wieder... Alles Gute!                                                                                                       Euer Thomas.

3 Kommentare 10.8.16 11:16, kommentieren

Werbung